Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Briefedition Spranger-Hadlich

Personenregister: T

Personenregister zum Briefwechsel zwischen Eduard Spranger und Käthe Hadlich: A

Tacitus, Cornelius

PND um 58 – nach 116; röm. Historiker und Senator

Tacke, Eberhard

PND 1903–1989; Zeichner, Lithograph und Maler

Tacke, Otto

PND 1887–?; Lehrer

Tagore, Rabindranath

PND 1861–1941; indischer Dichter und Philosoph

Taine, Hippolyte

PND 1828–1893; frz. Philosoph, Historiker und Kritiker

Takahashi

Japanerin (vermutl. Studentin), die sich 1937/1938 zusammen mit Inanuma Fumi in Berlin aufhielt

Takakusu, Junjirō

PND 1866–1945; jap. Buddhologe und Indologe

Talma, François Joseph

PND 1763-1826; französischer Schauspieler

Tamsen, Martin

PND 1887–1971; Dr. in Stockholm

Teille

Studienrat; ehem. Berliner Student ESs

Teusch, Christine

PND 1888–1968; Politikerin; 1947–1954 Kultusministerin in Nordrhein-Westfalen

Teutsch, Friedrich

PND 1852–1933; 1906–1932 Bischof der Siebenbürger Sachsen

Teutschländer, Otto

PND 1874–1950; Heidelberger Pathologe

Tews, Johannes

PND 1860–1937; Lehrer; Mitglied des geschäftsführenden Ausschusses des Deutschen Lehrervereins; ab 1889 gemeinsam mit Heinrich Rickert Arbeit für die Gesellschaft für Volksbildung; 1896 deren Geschäftsführer; maßgebliche Beteiligung am Kampf um die Anerkennung der Simultanschule in Preußen

Thadden, Elisabeth von

PND 1890–1944; legte 1924 die Volkspflegerinnenprüfung ab und übernahm die Haushaltsführung im Landeserziehungsheim Salem, 1927 gründet sie das Landerziehungsheim für Mädchen in Schloß Wieblingen bei Heidelberg; 1944 als Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus hingerichtet

Thadden-Trieglaff, Reinold von

PND 1891–1976; Kirchentagspräsident; Bruder von Elisabeth von Thadden

Theremin, Leon

PND 1896–1993; russ. Physiker und Erfinder des gleichnamigen elektrischen Musikinstruments

Thesing, Curt Egon

PND 1879–1956; Zoologe und naturwissenschaftlicher Schriftsteller

Thesing, Rose

PND Ärztin; Ehefrau von Curt Egon Thesing

Thieberger (Frau)

Ehefrau von Richard Thieberger

Thieberger, Richard

PND 1913–2003; franösischer Germanist österreichischer Herkunft; 1945–1952 Kulturbeauftragter der französischen Militärregierung in Deutschland

Thiele, Gunnar jr.

* 1938; 2. Kind von Gunnar Thiele; Patenkind ESs

Thiele (Frau)

ca. 1901–1938; Ehefrau von Gunnar Thiele

Thiele, Gunnar

PND 1882–1958; Schüler EDUARD SPRANGERs, erster Leipziger Promovend (1912); Lehrer in Berlin und Schriftleiter der „Zeitschrift für Geschichte und Erziehung des Unterrichts“

Thielicke, Marie-Luise

PND 1911–?; geb. Hermann, Ehefrau von Helmut Thielicke

Thielicke, Helmut

PND 1908–1986; ev. Theologe; Prof. in Heidelberg (1936–1940), Tübingen (1945–1954, Rektor 1951/52), Hamburg

Thieme

Bekannter ES – von ihm immer "der kleine Thieme" genannt

Thiess, Frank

PND 1890–1977; Schriftsteller

Thilo, Hans

Buchhändler in Freienwalde

Thode, Henry

PND 1857–1920; Kunsthistoriker, Professor in Heidelberg

Thönes, Adelheid ("Ada"), verh. Weinel

PND 1875–1939; Dr. phil., Lehrerin; Schülerin und Assistentin von Ernst Troeltsch; seit 1907 mit dem Jenaer Theologieprofessor Heinrich Weinel verheiratet; 1910–1920 Vorsitzende des Jenaer Vereins "Frauenbildung – Frauenstudium"

Thoma, Hans

PND 1839–1924; Maler und Graphiker

Thoma, Ludwig

PND 1867–1921; Anwalt, Schriftsteller und Dichter

Thorbecke, Karl

† 1917; Kapitän zur See; zuletzt auf dem Schlachtschiff "König Albert"; Freund von Wilhelm E. Biermann

Thorvaldsen, Bertel

PND 1770–1844; dän. Bildhauer; seine "Statue der Spes" steht im Schloß Tegel (sog. "Humboldtschloss")

Thümmel (Neffe)

Neffe Dora Thümmels

Thümmel (Bruder)

Studienrat in München; Bruder von Dora und Margarete Thümmel

Thümmel, Dorothea („Dora“)

1886–1933; Lehrerin, 1905–1920 an der Böhmschen Schule, an der auch EDUARD SPRANGER zeitweise unterrichtete; enge Freundin EDUARD SPRANGERs

Thümmel, Margarete

PND 1888–?; Lehrerin, 1908–1921 an der Böhmschen Schule; Schwester Dora Thümmels

Thürling, Richard

Universitätsbeamter

Thum, Dina

ehem. Hausmädchen von Adele Henning

Thurn-Valsassina, Gräfin

Wiener Bekanntschaft ESs

Tiburtius, Franziska

PND 1843–1927; Ärztin und Kämpferin für das Frauenstudium

Tieck, Ludwig

PND 1773–1853; Dichter

Tiedemann, Fritz

PND 1872–1930; 1920–1930 Regierungspräsident von Erfurt

Tiegs

ehem. Privatlehrer von KH

Tiemann

es16/029: sächs. Universitätsarzt?

Tiemann, Walter

PND 1876–1951; Buchkünstler, Schriftgestalter, Typograf, Grafiker und Illustrator

Tierok, Inge verh. Horrer

Nichte von Ida Melzer, dem Hausmädchen der Sprangers

Tierok/Tirok (Frau) geb. Melzer

Schwester von Ida Melzer, dem Hausmädchen der Sprangers

Tietjen, Claus Hinrich

1894–?; Lehrer in Deinstedt bei Bremervörde

Tietjen (Frau)

Ehefrau des Deinstedter Lehrers Tietjen

Tigges, Eduard

PND 1874–1945; 1922–1933 Berliner Kammergerichtspräsident

Tiling, von (Frl.)

Schwester der preuß. Landtags-/Reichstagabgeordneten Magdalene von Tiling

Tiling, Margarete von

PND 1877–1974; Studienrätin, Religionspädagogin, Fachpublizistin und Politikerin; 1921–1930 Abgeordnete im preuß. Landtag, 1930–1933 Reichstagsabgeordnete

Tillmann, Fritz

PND 1874–1974; Theologe an der Universität Bonn; Vorsitzender des Deutschen Hochschulverbandes

Timann? (Frau)

Cousine von Frl. Dr. Clauß

Tintoretto

PND 1518–1594; ital. Maler

Tirpitz, (Frau) von

Ehefrau von Wolfgang von Tirpitz

Tirpitz, Alfred von

PND 1849–1930; Großadmiral und Politiker; 1897–1916 Staatssekretär im Reichsmarineamt

Tirpitz, Margot von

* 1888; jüngere Tochter von Alfred von Tirpitz

Tirpitz, Marie Auguste von

PND 1860–1941; geb. Lipke, Ehefrau/Witwe von Alfred von Tirpitz

Tirpitz, Wolfgang von

PND 1887–1968; Sohn von Alfred von Tirpitz

Titze (Frl.)

seit 1950 Bibliothekarin in Tübingen; Tochter von Else und Heinrich Titze

Titze, Else geb. Heinemann

PND Ehefrau/Witwe von Heinrich Titze mit 2 Töchtern; nimmt 1945 SPRANGERs bei sich auf

Titze, Heinrich

PND 1872–1945; Jurist; 1923–1938 Prof. an der Universität Berlin; Nachbar der SPRANGERs in Dahlem

Tizian

PND ca. 1488–1576; venezianischer Maler

Tobien, Alexander

PND 1854–1929; Statistiker und Agrarhistoriker

Tobler, Adolf

PND 1835–1910; Romanist; seit 1867 Prof. in Berlin

Töpfer, Alfred

PND 1894–1993; Kaufmann; Inhaber des Unternehmens Toepfer International; gründete 1931 die Stiftung F.V.S.

Töpfer, Emma Johanna

1897–1985; geb. Klima, Ehefrau von Alfred Toepfer

Töpler, Lisbeth

Schülerin EDUARD SPRANGERs in der Knauerschen Schule

Töplitz, Otto

PND 1881–1940; Mathematiker; 1920–1928 o. Prof. in Kiel

Togo, Shigenori

PND 1982–1950; 1937/38 japanischer Botschafter in Deutschland, 1941/1942 und 1945 japanischer Außenminister

Togotzes, Charlotte

Schülerin EDUARD SPRANGERs in der Knauerschen Schule

Tolstoj, Lev N.

PND 1828–1910; russ. Dichter

Tomoeda (Sohn)

Sohn von Tomoeda Takahiko

Tomoeda (Frau)

Ehefrau von Tomoeda Takahiko

Tomoeda, Takahiko

PND 1876–1957; jap. Professor für Ethik an der Universität Kyôto; 1910 Studienaufenthalt in Deutschland; ehem. Leipziger Hörer ESs

Traub, Gottfried

PND 1869–1956; ev. Theologe und Politiker; zunächst Fortschrittl. Volkspartei, 1917 Vaterlandspartei, dann DNVP

Traumann, Ernst

PND 1859–1923; Goetheforscher

Trautmann, Oskar

PND 1877–1950; Diplomat

Trautz (Frau)

Ehefrau/Witwe von Friedrich W. Trautz

Trautz, Friedrich Max

PND 1877–1952; Japanologe; 1921–26 Museum für Völkerkunde, 1926–30 Leiter Japan Institut Berlin; 1930–38 Japan: 1934–38 dt. Leiter des Japanisch-Deutschen Forschungsinstituts in Kyōto; Freund und ehem. Prüfling ESs, den er 1937 in Tokyo wiedertrifft

Treitel (Frl.)

Lehrerkollegin EDUARD SPRANGERs an der Knauerschen Schule

Treitschke, (Frl.) von

Tochter von Heinrich von Treitschke

Treitschke, Heinrich von

PND 1834–1896; Historiker und politischer Publizist; seit 1863 Prof.; ab 1874 in Berlin

Trenck, Siegfried von der

PND 1882–1952; Epiker, Lyriker, Romancier und Essayist

Trendelenburg (Frau)

angeheiratete Verwandte der Trendelenburgs

Trendelenburg

Tochter von Friedrich Trendelenburg

Trendelenburg, Charlotte

1853–1932; geb. Fabricius, Ehefrau von Friedrich Trendelenburg

Trendelenburg, Friedrich

PND 1844–1924; Chirurg, Generalarzt und Geheimer Medizinalrat

Trescher, Hildegard verh. Meister(-Trescher)

* 1893; 1918 in Leipzig bei Spranger promoviert

Tresckow, von (Frl.)

vermutl. Lehrerin an der Böhmschen Schule

Treuge, Margarete

PND 1876–1962; leitete in den 20er Jahren die Soziale Frauenschule und das Sozialpädagogische Institut in Hamburg

Treviranus, Gottfried

PND 1891–1971; DNVP-Politiker; 1930–1931 Reichskommissar für die Osthilfe

Triepel, Heinrich

PND 1868–1946; Jurist, Staats- und Völkerrechtler; 1900 Ordinarius in Tübingen, 1909 in Kiel und seit 1913 in Berlin

Trillhaas, Wolfgang

PND 1903–1995; Ordinarius für Praktische Theologie und Systematik in Erlangen (1945) und Göttingen (1946)

Troeltsch

* ca. 1913; Sohn von Ernst und Marta Troeltsch

Troeltsch, Ernst

PND 1865–1923; ev. Theologe, Philosoph u. Historiker; seit 1892 Prof. für Systematische Theologie in Bonn, 1894 in Heidelberg, wo er auch Philosophie lehrte, von 1915 an Prof. für Philosophie in Berlin; Gründer der Deutschen Demokratischen Partei (1918); 1919–1921 Unterstaatssekretär im preuß. Kultusministerium

Troeltsch, Marta

PND 1874–?; geb. Fick, ab 1901 Ehefrau von Ernst Troeltsch; heiratete nach dessen Tod 1927 den badischen Minister a.D. Dietrich

Troll, Wilhelm

PND 1897–1978; Botaniker; 1946–1966 Professor in Main

Troßnitz (?), Gertrud

Bekannte ESs

Trotha, Wolf von

PND 1884–1946; 1932–1936 Kommandeur der Marineschule Mürwik, 1934 Konteradmiral; 1936 Vizeadmiral

Trott zu Solz, August von

PND 1855–1938; Politiker; preuß. Kultusminister 1909–1917

Trotzki, Leo

PND 1879–1940; eigentl. Lew Dawidowitsch Bronstein; sowjetischer Politiker und marxistischer Revolutionär

Trübner, Wilhelm

PND 1851–1917; Maler

Trüper, Johannes

PND 1855–1921; Pädagoge

Trunz, Erich

PND 1905–2001; Germanist; 1940–1950 auf dem Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturgeschichte an der Deutschen Universität Prag

Tschermak-Seysenegg, Armin von

PND 1870–1952; Professor der Physiologie in Halle, Wien und Prag; Schwiegersohn von Albrecht Penck

Tschirschky, Sibylla von

preuß. Hofdame

Tschorsch, Ernst

Oberpedell an der Universität Berlin

Tuchel, Helene

Schwester von Grete Tuchel; Lehrerin an der Böhmschen Schule

Tuchel, Margarete („Grete“)

1891–?; Schwester von Helene Tuchel; Seminaristin an der Böhmschen Schule

Türk, Wilhelm von

PND 1774–1846; Jurist und Pädagoge; Regierungsrat und Schulrat, zunächst in Frankfurt (Oder), dann in Potsdam

Tumlirz, Otto

PND 1890–1959; tsch.-dt. Psychologe und Pädagoge; Professor an der Universität Graz

Turban

Architekt; Vater von Dieter Turban

Turban, Dieter

Neffe von Mathys, den KH seit seiner Kinderzeit kennt

Turban, Ludwig Karl Friedrich

PND 1821–1891; badischer Staatsminister

Turgenev, Ivan S.

PND 1818–1883; russ. Schriftsteller

zuletzt verändert: 30.08.2017