Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Briefedition Friedrich Fröbel

Personenregister: F

Personenregister zum Gesamtbriefwechsel von Friedrich Fröbel: F

Falk, Johann Daniel

PND 1768-1826; Theologe und Schriftsteller; gilt als Begründer der Jugendsozialarbeit

Falk, Nannette

PND 1835–1928; Pianistin; Schülerin Clara Schumanns

Faust, Bernhard Christoph

PND 1755-1842; Pionier der Gesundheitsförderung

Fellenberg, Philipp Emanuel von

PND 1771-1844; Agronom und Sozialpädagoge; Gründer der pädagogischen Republik Hofwyl bei Bern

Felsberg, Robert

PND 1821-1898; ev. Theologe und Pädagoge

Fensohn, Jean

 

Fensohn, Marie

 

Fetscherin, Bernhard Rudolf

PND 1796-1855; 1823-33 Vorsteher des Berner Waisenhauses; 1833-45 Berner Gross- und Regierungsrat

Fichte, Immanuel Hermann

PND 1796-1879; Theologe u. Philosoph; Sohn von Johann Gottlieb Fichte

Fichte, Johann Gottlieb

PND 1762-1814; Pädagoge und Philosoph; Vertreter des deutschen Idealismus

Fischer, G.

Bürgermeister in Kahla

Fleck

 

Fleischer, Wilhelm

 

Fliedner, Theodor

PND 1800-1864; evangelischer Pfarrer, Gründer der Diakonissenanstalt Kaiserswerth

Flury

Hofrat u. Erzieher am kaiserl. Hof in Wien; war mit Fröbel in Yverdon

Fölsing, Johannes (oder Julius)

PND 1816-1882; Lehrer; gründet 1843 in Darmstadt „Kleinkinderschule für höhere Stände“; greift Fröbel 1849 in der Schrift „Die Fröbelschen Kindergärten“ heftig an

Follen, August Ludwig

PND 1794-1855; Burschenschaftler, Schriftsteller und Verleger; emigrierte 1821 in die Schweiz

Follen, Paul

PND 1799-1844; dt.-amerik. Rechtsanwalt, Schriftsteller u. Farmer; Bruder v. Aug. Ludw. Follen; gründet 1833 die „Gießener Auswanderungsgesellschaft“ und emigriert 1834 nach Missouri

Forster, Georg

PND 1754-1794; Naturforscher, Ethnologe, Reiseschriftsteller, Journalist

Francke, August Hermann

PND 1663-1727; Theologe und Pädagoge, Gründer der „Franckeschen Stiftungen“ in Glaucha/Halle

Frankenberg, Adolf

PND Sommer 1833 bis April 1836 Lehrer in Willisau, dann Keilhau; ab 1839 Vorsteher des Kindergartens in Dresden; Teilnahme am Bildungskurs 1848/49; Ehefrau: Luise Hermann; Bruder von Ernst, Louis und Luise F.

Frankenberg, Emilie

Ehefrau Ernst Frankenbergs; lebt in Columbus Ohio

Frankenberg, Ernst

PND Bruder von Adolf, Louis und Luise F., folgt 1836 seinem Bruder Louis nach Amerika

Frankenberg, Louis

Bruder von Adolf, Ernst und Luise F.; geht 1834 nach Amerika

Frankenberg, Louise

PND Schwester von Adolf, Ernst und Louis F.; geht 1833 nach Willisau; besucht ihre Brüder in Amerika; arbeitet ab 1847 im Kindergarten des Frauenschutzes Dresden und nimmt 1848/49 am Bildungskurs Dresden teil

Frauenverein Dresden

 

Frauenverein Jena

Luise Marezoll ist Vorstandsmitglied

Frech, Johann Georg

PND 1790-1864; Musikdirektor, Komponist und Organist in Esslingen

Friedemann, Bernhard (oder Friedmann)

 

Friedrich

Tischlermeister in Blankenburg; fertigt Spielzeug für Föbel

Friedrich I., Württemberg, König

PND 1754-1816

Friedrich August II., Sachsen, König

PND 1779-1854; regierte ab 1836

Friedrich Günther, Schwarzburg-Rudolstadt, Fürst

PND 1793-1867; regierte ab 1814

Friedrich Wilhelm III., Preußen, König

PND 1770-1840; regierte ab 1797

Friedrich Wilhelm IV., Preußen, König

PND 1795-1861; regierte 1840-1858

Fries, Jakob Friedrich

PND 1773-1843; Philosoph, Physiker und Mathematiker; Professor in Jena und Heidelberg

Fröbel, Arthur

PND 1809-1869; Neffe Fröbels (Sohn von Traugott); Dr. med. und Oberbürgermeister in Stadtilm

Fröbel, Carl Poppo

PND 1786-1824; Rudolstädter Gymnasialprofessor, Hofdruckereibesitzer und Schriftsteller; Halbbruder Fröbels

Fröbel, Elise (verh. Schaffner)

1814-1880; Nichte Fröbels (Tochter von Christian); geht 1835 zu ihrem Bruder Ferdinand nach Willisau; 1850 Heirat mit Siegfried Schaffner (Direktor der Erz.-Anstalt Gumperda)

Fröbel, Emilie (verh. Barop)

1804-1860; Nichte Fröbels (Tochter von Christian); am 11.06.1831 Heirat mit J. A. Barop

Fröbel, Ferdinand

PND 1807-1851; Neffe Fröbels (Sohn von Christian); zunächst Mitarbeiter in der Schweiz, dann Leiter des Waisenhauses Burgdorf; Ehefrau: Rosine Friederike Schnell aus Burgdorf

Fröbel, Friederike (geb. Schnell)

Ehefrau Ferdinand Fr.

Fröbel, Günther

PND 1811-1878; Sohn v. Karl Popo Fröbel; Hofbuchdruckereibesitzer, Verleger und Auswanderungsagent in Rudolstadt

Fröbel, Johann Christian Ludwig

1770-1851; Kaufmann u. Webereibesitzer in Osterode/Harz; ältester Bruder Fröbels; übergibt ihm 1816 seine Kinder zur Erziehung; folgt ihm 1820 als Bewirtschafter nach Keilhau; Kinder: Ferdinand, Wilhelm, Albertine, Emilie und Elise

Fröbel, Johann Friedrich Traugott

1778-1831; Dr. med., Amtsphysikus u. Oberbürgermeister von Stadtilm; Bruder Fröbels

Fröbel, Johann Jakob

PND 1730-1802; Pfarrer; Vater Fröbels

Fröbel, Johann Michael Christoph

1768-1813; Pfarrer in Griesheim; Bruder Fröbels; nach dessen Tod 1813 nimmt Fröbel seine Kinder Carl, Theodor und Julius 1816 zu sich

Fröbel, Johanna (geb. Küstner)

PND ca. 1820–1888; Teilnehmerin Bildungskurs Dresden 1848/49; verheiratet mit Karl Fröbel; arbeitet an dessen Bildungsinstitut in Zürich

Fröbel, Karl Ferdinand Julius

1805-1893; Neffe Fröbels (Sohn von Christoph); Professor für Mineralogie in Zürich, lebte in New York 1849-1857; Politiker u. Generalkonsul in Smyrna und Algier

Fröbel, Karl Friedrich

PND 1807-1894; Neffe Fröbels (Sohn von Christoph); Lehrer in Zürich, Leiter der Hochschule für Frauen in Hamburg; Leiter einer Töchterschule in Edinburgh; Ehefrau: Johanna Küstner

Fröbel, Karl Theodor

1810-1907; Neffe Fröbels (Sohn von Christoph); Gärtner (Eisenach, Weimar, Göttingen); dann Gärtnereibesitzer in Zürich

Fröbel, Louise

PND 1815-1900; geborene Levin; zweite Ehefrau Fröbels (Heirat 1851)

Fröbel, Wilhelm Theodor

PND 1819-1832; Neffe Fröbels (Sohn von Christian); starb als Student im Alter von 22 Jahren

Fröbel, Wilhelmine

PND 1780-1839; erste Ehefrau Fröbels, geborene Hoffmeister, geschiedene Klöpper aus Berlin

Fröhlich, Abraham Emanuel

PND 1796-1865; reformierter Theologe, Pädagoge und Schriftsteller; 1831-35 Redakteur der Neuen Aargauer Zeitung

Fröhlich, Gustav

Deutscher Lehrer in der Schweiz, will Kindergarten in Bern gründen

Fromm (Frau)

Ehefrau von Ludwig Fromm

Fromm, Ludwig

Regierungsstatthalter in Burgdorf 1834-1839

Fuchs, Alois

PND 1794-1855; röm.- kathol. Priester in der Schweiz

Fuhrer, J.

deutscher Schullehrer in Bern; Teilnahme am „Wiederholungskurs“ Burgdorf 1834 und 6 Wochen Aufenthalt in Willisau

Funger, Ernestine (geb. Hogner)

 

Funk, C. L.

Lt. Fröbel: „Prediger zu Fischbeck“, Autor des Buches „Menschennatur und Menschengröße in uns und für alle erreichbar“

Fürstenau, Anton Bernhard

PND 1792-1852; Flötist und Komponist

zuletzt verändert: 05.12.2017