Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Briefedition Friedrich Fröbel

Personenregister: B

Personenregister zum Gesamtbriefwechsel von Friedrich Fröbel: B

Bach, Johann Sebastian

PND 1685-1750; Komponist des Barock

Bacon, Francis

PND 1561-1626; englischer Philosoph und Staatsmann

Badekommission

 

Bächtel, Friedrich

bewirbt sich um Lehrerstelle in Willisau

Bähring (?), Wilhelm

 

Bähring, Emilie

Keilhauer Zögling

Bähring, Joh. G.

Pfarrer in Eichfeld

Bähring, Ottilie

 

Bärenbold, J. (oder Barenbold)

ab 1835 Hilfslehrer in Willisau

Bagge, Ehregott Wilhelm Gottlieb

PND 1781-1860; Direktor an der Musterschule Frankfurt

Baldamus, Karl

PND 1784-1852; Jurist, Publizist, Lyriker, Erzähler und Dichter; verfasste 1835 eine Schmähschrift unter dem Namen „Eugen von St. Alban“, weil seine Bewerbung um eine Professur in Bern abgelehnt wurde

Baltzer, Eduard

PND 1814–1887; freigemeindlich-protestantischer Theologe

Barop, Gertrud

1835-1892; Tochter von Johannes u. Emilie Barop, Patenkind Fröbels

Barop, Johannes Arnold

PND 1802-1878; Freund u. Mitarbeiter Fröbels; heiratet Fröbels Nichte Emilie; leitet Keilhauer Anstalt ab 1829

Bartelmeß, R.

Vorstand der Freien Gemeinde und deren Kindergarten in Nürnberg; Mitglied einer Erziehungs- und Schulkommission

Barth, Justin

Dr. med.; Mitglied des „Vereins für die Erziehungsanstalt Willisau“

Basedow, Johann Bernhard

PND 1724-1790; Pädagoge, Schriftsteller und Philanthrop

Batz, Johann Friedrich

PND 1770-1808; Bischöflich bambergischer geistlicher Rat und Pfarrer zu Baunach; Autor des „Lehrbuchs der katholischen Religion in Fragen und Antworten“ für Kinder der ersten Klasse

Bauer, Carl

lernt Fröbel im Befreiungskrieg bei den Lützower Jägern kennen

Baumann, Heinrich

Rechtsanwalt; Mitglied des „Vereins für die Willisauer Erziehungsanstalt“; Vater mehrerer Zöglinge

Bayrhoffer, Karl Theodor

PND 1812-1888; Freidenker und Professor der Philosophie an der Universität Marburg

Beatus, Amalie

Kursteilnehmerin für Kindergärtner 1847

Beck

Gymnasiallehrer; 1852 Aufsatz im „Waldekschen Schulblatt“ über Fröbel

Beck, K. C. F.

Redakteur „Cahlaisches Nachrichtenblatt“

Becker, Friedrich Gottlieb

PND 1792-1865; Redakteur und Verleger; Hrsg. des „Allgemeinen Anzeigers und Nationalzeitung der Deutschen“; später Direktion der Gothaer Feuerversicherung

Beer, Sophie

Kindergarten Saalfeld

Beer-Eskeles, Bernhard

Schulrat der israelitischen Bürger- und Realschule Frankfurt/Main

Beethoven, Ludwig van

PND 1770-1827; Komponist der Wiener Klassik

Beger, Friedrich August

PND 1802-1859; Direktor der Höheren Bürgerschule in Dresden-Neustadt

Behrens, Selma

 

Beit, Jeanette

Ehefrau von W. D. Beit

Beit, W. D.

gründet Kindergarten in Hamburg mit Amalie Krüger

Bellermann, <Karl>

Pfarrer, Dr. aus Berlin; besucht Fröbel Ende 1839 in Blankenburg

Bellermann, Karl

Kaufmann

Bender, Heinrich

PND seit 1829 Gründer und Vorsteher einer Erziehungsanstalt in Weinheim; der jüngere Bruder Karl Friedrich ist Mitleiter

Bender, Karl Friedrich

PND Gründer u. Mitleiter, dann Vorsteher der Erziehungsanstalt seines älteren Bruders Heinrich in Weinheim

Bendsen, Marius

1828–?; 1848 in Keilhau; nimmt 1849 am Bildungskurs Hamburg teil; 1850 Studium der Medizin in Jena

Beneke, Friedrich Eduard

PND 1798–1854; Philosophieprofessor in Göttingen und Berlin

Benfey, Rudolf

PND 1820-1891; Lehrer und Journalist

Bercht

Oberamtmann

Bercht, Emilie

Kursteilnehmerin 1850 in Bad Liebenstein

Berger

1839 Geschäftsführer Fröbels in Blankenburg

Berger, Wilhelm

reformierter Prediger

Bern

siehe Erziehungsdepartement der Republik Bern

Bernhard

Keilhauer Zögling

Bernhard II., Sachsen-Meiningen, Herzog

PND 1800-1882; „Freund seiner Untertanen“; seit 1803 in der Regierung unter Vormundschaft seiner Mutter Luise Eleonore, übernahm dieselbe 1821-1866

Bernhardi, August Ferdinand

PND 1769-1820; Sprachforscher und Schriftsteller

Bernoulli, Christoph

PND 1782-1836; Schweizer Naturforscher und Wirtschaftswissenschaftler

Bettcher, E. (oder Böttcher)

Justizactuarius; Vater des Zöglings Hermann Gottlob, seit 1830 in Keilhau

Bettcher, Hermann Gottlob (oder Böttcher)

seit 1830 Zögling in Keihau; Sohn von Justizactuarius E. Bettcher

Beulwitz, von

Regierungsrat

Beulwitz, von (Frau)

geb. Frl. von Bibra aus Meiningen; Frau von Regierungsrat Beulwitz; besucht Fröbel 1825; teilnehmende Mutter am Kindergarten in Rudolstadt Dezember 1840

Beust, Friedrich Hermann zu

PND 1813–1889; Adjutant des Großherzogs von Weimar

Bibel

(Zitate aus der Bibel)

Bischofshausen, Gustav von

Zögling in Keilhau; Großmutter: Frau von Wedemeyer, Königsee

Bitzius, Albert

siehe Gotthelf, Jeremias

<Blankenburger> Frauen

 

Blasche, Bernhard Heinrich

PND 1766-1832; Lehrer in Schnepfenthal 1796-1810; seit 1820 schwarzburg-rudolstädtischer Educationsrat in Waltershausen

Blochmann, Karl Justus

PND 1786-1855; Pädagoge; langjähriger Mitarbeiter Pestalozzis (1809-1816); 1824 Gründung einer „Höheren Bildungsanstalt für Knaben bemittelter Stände“ in Dresden

Blücher, Gebhard Leberecht von (Fürst von Wahlstatt)

PND 1742-1819; preußischer Generalfeldmarschall

Blumberg, E. Leo

jüdischer Brauereibesitzer; Vater der Keilhauer Zöglinge Louis und Marie; vielfacher Kreditgeber Fröbels

Blumberg, Louis

Zögling in Keilhau 1823-1828; Sohn von Leo Blumberg; 1833 als „wandernder Buchbindergesell“ in Willisau

Blumröder, August

Pastor und Adjunctus

Bock, Friedrich

ehemaliger Keilhauer Zögling; Vater Schullehrer in Keilhau; ab 1837 Mitarbeiter bei Fröbels Spielzeugentwicklung

Böhme, Jakob

PND 1575-1624; Mystiker, Naturphilosoph und christlicher Theosoph

Borberg, C.

Verfasser eines Anstellungsgesuchs im Allgemeinen Anzeiger, geht Mai 1833 nach Willisau; später Lehrer bei Fellenberg in Hofwyl

Bormann, Karl Wilhelm Emil

PND 1802–1882; Schul- und Regierungsrat für den Bezirk Brandenburg; erst Gegner, dann Anhänger Fröbels

Bothmann, Emma

Teilnehmerin am Bildungskurs Sommer 1849 in Bad Liebenstein; ab Herbst im Kindergarten Schweinfurt

Bothmann, Henriette

Teilnehmerin am Kurs in Marienthal 1850; dann im Kindergarten Schweinfurt und Kindergarten der Freien Gemeinde Nürnberg

Bran, Alexander

Zögling in Keilhau

Bran, Friedrich Alexander

PND 1767-1831; Journalist; publiziert auch unter Pseudonym Abraham Baruch

Bran, Heinrich

Zögling in Keilhau

Brehmer, H.

Pfarrer

Bremser

 

Breternitz, Friederike

Kursteilnehmerin 1847; dann Kindermädchen bei C. R. Wittig in Gera; 1846 KK Gera

Brettschneider, Karl Gottlieb

PND 1776-1848; Generalsuperintendent; Herausgeber der Werke Melanchthons

Breymann, Ferdinand

PND 1797-1866; Pfarrer, Vater von Henriette Breymann; „Vetter Fröbels“

Breymann, Henriette

PND 1827-1899; Pädagogin und Frauenrechtlerin; Großnichte Fröbels; Teilnehmerin am Bildungskurs Dresden 1848/49; verheiratete Schrader

Breymann, Luise (geb. Hoffmann)

Frau von Ferdinand Breymann, Mutter von Henriette Breymann; „Muhme“ Fröbels

Broeml, August

 

Brunszvik, Therese von

PND 1775–1861; Gründerin des ersten Kindergartens in Ungarn

Bruère, W. (Frau)

leitet Kinderanstalt in Darmstadt; Gehilfin: Henriette Ackermann

Buchhandlung <Barhekker>

Laut Brief besteht Anerbieten zum Vertrieb der Unterzeichnungsscheine des „Gutenberg-Projekts“ seitens der Buchhdlg.

Budich, Moritz

PND 1810–?; Vorsteher einer Anstalt inkl. Kindergarten in Dresden

Bülow von Dennewitz, Friedrich Wilhelm

PND 1755-1816; preußischer General; „Retter Berlins“ 1813

Bunsen, Georg von

PND 1797–1872; Anstaltsvorsteher in Frankfurt/Main

Burdach, Friedrich

PND 1776-1847; Anatom und Physiologe

Burgerrat der Stadt Burgdorf

 

Busch, Aurora

Teilnehmerin Bildungskurs Dresden 1848/49

Busse, August

Keilhauer Zögling aus Rogasen; Vater: J. G. Busse

Busse, J. G.

Vater des Zöglings August B.

Butenschön, Johann Friedrich

PND 1764-1842; Pädagoge, Rektor, Schriftsteller, Redakteur, Jakobiner

Butzke, F.

Maler in Brandenburg

zuletzt verändert: 05.12.2017